Golf auf Zypern

Zypern – Golfen wie die Götter

Auf der Insel Zypern gibt es derzeit sieben Golfplätze und drei davon liegen im Südwesten in der Nähe von Paphos. Golf kann man hier im östlichen Mittelmeer das ganze Jahr hindurch spielen. Berühmte Golfprofis wie Jack Nicklaus, Gary Player und Nick Faldo haben hier schon gespielt und am Design der Plätze maßgeblich mitgewirkt.

cyprus golf photo
Photo by Cyprus Tourism CH

Tsada Golf Club (Minthis Hills Golf Club)

Der älteste Golfplatz, der Tsada Golf Club, wurde 1994 eröffnet und liegt etwa eine halbe Autostunde nördlich von Paphos. Er befindet sich auf etwa 550 m Höhe ganz am Rande des Tróodos-Gebirges und ist mitten in den Weinbergen zwischen Walnuss- und Mandelbäumen in die Landschaft eingebettete. Mittendrin steht das aus dem 12. Jahrhundert stammende alte Kloster Stavros tis Minthis. In den sehr heißen Sommern weht hier oft eine angenehme Brise. Da der Platz sehr hügelig ist, empfiehlt es sich auf jeden Fall ein Elektrocart zu mieten, da es bei diesen Temperaturen auf Dauer recht anstrengend werden kann, wenn man seinen Golf Wagen die ganze Zeit selbst hinter sich herziehen muss.

http://cyprusgolf.com/tsada.htm

Secret Valley Golf Club

Etwa 45 Autominuten östlich von Paphos gelangt man etwas abseits der Küstenstraße zum Secret Valley Golf Club. Er liegt zwischen Kakteen-Büschen und anderen exotischen Pflanzen und bietet immer einen Blick auf die gigantisch roten Felsen der Umgebung. Es ist ein sehr gut gepflegter Platz in einer wunderschönen Landschaft, der auch seinem Namen alle Ehre macht, weil es hier immer unglaublich still ist. Lediglich die Rasenmäher auf den Grüns und Fairways stören gelegentlich diese Stille. Auch das Club-Haus ist ein sehr schöner Ort, um nach dem Spiel noch einen schönen Kaffee, ein Getränk und ein Essen zu genießen.

http://cyprusgolf.com/secret_valley.htm

Aphrodite Hills Golf

Unweit von Secret Valley kommt man zum Golf Club Aphrodite Hills Golf. Er liegt unweit des sogenannten „Felsen der Aphrodite“ an der Südküste. 300 m über dem azurblauen Meer bietet er teilweise atemberaubende Ausblicke durch die hügelige Landschaft der Umgebung. Der Weg zum 8. Loch führt eine 20 prozentige Steigung hinab und verlangt vom Fahrer eines Elektrocart starke Nerven. Es empfiehlt sich dennoch einen zu mieten, denn die Entfernungen zwischen den einzelnen Löchern sind auf dem weitläufigen Platz manchmal bis zu 1 km lang. Aphrodite Hills eignet sich auch ausgezeichnet zum Golf Training. Es gibt eine Driving Range, die von zwei Seiten bespielt werden kann und die 3-Loch-Akademie, wo man die Möglichkeit hat, von Golf Pros das kurze Spiel zu lernen. Daher wird dieser Golfplatz auch gerne von deutschen Golfgruppen genutzt.

http://www.aphroditehills.com/Aphrodite-hills/resort/aphrodite-hills-golf-course/

Hier finden Sie alles für den Golfer

Über Manfred Sielaff

Ich bin Manfred Sielaff und seit 1986 im Sales und Marketing der IT Branche tätig. 2012 habe ich mich entschlossen ins Internet Business einzusteigen. Auf meinem Weltreisen Blog veröffentliche ich regelmäßig Reiseberichte und Reiseangebote aus aller Welt. Länder, Kontinente, Städte und Inselparadiese sind das Motto meines Blogs. USA, Kanada, Mexico, Karibik, Asien, Europa und Deutschland sind derzeit meine Regionen. Weitere werden folgen. Last-Minute Angebote, Pauschalreisen oder Spezialreisen, wie z.B. Golf-Urlaube, Wandertouren oder Reisen zu Sportereignissen, wie z.B. Champions League gehören ebenfalls zum Inhalt meiner Reiseangebote und Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.