Muirfield – Golf in Schottland

Photo by Cyprus Tourism CH
Photo by Cyprus Tourism CH

Muirfield an der Ostküste von Schottland ist einer der bekanntesten Golfplätze der Welt. Hier wurden schon zahlreiche internationale Golfturniere ausgetragen. Er ist flacher als die anderen britischen Küsten-Golfplätze und deshalb besonders bei Besuchern aus den USA beliebt, die ansonsten die typischen hügeligen Plätze an Englands Küsten nicht so gewohnt sind.

Muirfield ist ein echter Test für jeden Golfspieler. Man hat hier die Möglichkeit gemäß dem eigenen Handicap zu spielen. Es gibt dort nur wenige Hügel und Senken, die den Ball aus der Linie bringen können. Die meisten Bunker sind vom Abschlag aus einzusehen. Die Drives müssen aber sehr präzise geschlagen sein und wenn es gelingt, sich von den insgesamt 151 Bunker fernzuhalten, kann man mit guten Ergebnissen rechnen. Auch auf den verhältnismäßig kleinen Grüns sollte man immer auf die feinen Konturen achten. Dieser Kurs fordert das gesamte Können und äußerste Konzentration und jedem Golfspieler. Das erste Loch ist eines der anspruchsvollsten Eröffnungslöcher im Golfsport.

Wechselnde Winde

Für einen Golfplatz der 1891 gebaut wurde, ist Muirfield ungewöhnlich modern angelegt. Die ersten neun Löcher werden im Uhrzeigersinn kreisförmig gespielt, die anderen 9 innen gegen den Uhrzeigersinn. Das bedeutet, dass der Wind niemals aus der gleichen Richtung kommt, was von den Spielern äußerste Konzentration und Aufmerksamkeit erfordert. Das 9. Grün befindet sich beim ersten Abschlag, im Gegensatz zu anderen Plätzen, wo es meist am weitesten vom Clubhaus entfernt ist. Der Kurs ist weiter vom Meer entfernt als die meisten anderen Küstenplätze, aber man hat immer noch einen wunderbaren Ausblick auf den „Firth of Forth“ und in der Ferne zu den Hügeln des „Kingdom of Fife“.

Zur Geschichte

Besitzer des Golfplatzes ist u.a. die „Honourable Community of Edinburgh Gentlemen“. Der Club wurde 1744 gegründet und er ist damit einer der ältesten Golfclubs der Welt. Der Platz begann einmal als kleine 5-Lochanlage und wurde im Laufe der Jahre immer weiter ausgebaut bis er seine heutige Struktur erhielt.

Berühmte Champions

Bereits im Jahr nach seiner Eröffnung wurde Muirfield zum Austragungsort der British Open ernannt. Seitdem wurde dieses Turnier 13 mal hier ausgetragen. Die Liste der Gewinner enthält berühmte Namen wie zum Beispiel Gary Player, Jack Nicklaus, Tom Watson und Nick Faldo. Nicklaus Gewinnliste ist besonders beeindruckend. Nachdem er 1966 die Open gewonnen hatte, verlor er lediglich eines von acht Ryder Cup Matches, die hier ausgetragen wurden.

Muirfield ist ein sehr schöner, aber anspruchsvoller Golfplatz, der eines Championship Kurses würdig ist.

Reisebericht

Golfshop

Über Manfred Sielaff

Ich bin Manfred Sielaff und seit 1986 im Sales und Marketing der IT Branche tätig. 2012 habe ich mich entschlossen ins Internet Business einzusteigen. Auf meinem Weltreisen Blog veröffentliche ich regelmäßig Reiseberichte und Reiseangebote aus aller Welt. Länder, Kontinente, Städte und Inselparadiese sind das Motto meines Blogs. USA, Kanada, Mexico, Karibik, Asien, Europa und Deutschland sind derzeit meine Regionen. Weitere werden folgen. Last-Minute Angebote, Pauschalreisen oder Spezialreisen, wie z.B. Golf-Urlaube, Wandertouren oder Reisen zu Sportereignissen, wie z.B. Champions League gehören ebenfalls zum Inhalt meiner Reiseangebote und Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.