New York – City Tours, Teil 3

One World Observatory, New York

one world observatory photo
Photo by Kai Brinker

Es mag merkwürdig klingen, aber eines der interessantesten Erlebnisse beim Besuch des neuen ONE WORLD TRADE CENTER in New York ist die Fahrt mit dem Aufzug zum One World Observatory. Das neue Gebäude in der Nähe der eingestürzten Zwillingstürme des alten World Trade Center hat 104 Stockwerke und ist mit 1776 Fuß ( 541 m) das höchste Gebäude der westlichen Welt. Die Zahl 1776 symbolisiert die Jahreszahl der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung an die britische Regierung und markierte den Anfang einer aufstrebenden Nation in eine neue Zeit.

Die Aussichtsplattform auf der obersten Etage ist der größte Anziehungspunkt in dem Gebäude und mittlerweile auch einer der beliebtesten in New York, obwohl die des Empire State Building immer noch die berühmteste ist. Eine weitere Aussichtsplattform findet man auch im Rockefeller Center.

one world trade center photo
Photo by apardavila

Die Aufzugfahrt mit dem Sky Pod, wie der Aufzug genannt wird, zum One World Observatory ist jedoch außergewöhnlich. Er besteht aus Rundrum-LED-Panels, die im virtuellen Zeitraffer die Entwicklung der Skyline von New York ab dem 17. Jahrhundert zeigt. Obwohl die Fahrt nur eine Minute dauert, hat man das Gefühl einen ganzen Film gesehen zu haben. Oben auf dem Aussichtsdeck hat man einen 360 Grad Rundumblick durch Panoramafenster, die vom Boden bis zur Decke reichen. Die neuste Technologie beinhaltet auch iPads, die man am Fenster berühren kann und dann erfährt, was man gerade dort sieht.

Wenn das Wetter jedoch gerade einmal nicht mitspielt und man durch die Wolken nichts sehen kann, kann man das Ticket auf einen anderen Zeitpunkt umbuchen, aber das Geld wird nicht zurückerstattet.

9-11 Memorial photo
Photo by stephendgardner

In unmittelbarer Nähe befindet sich die Gedenkstätte für die ermordeten Opfer des Terroranschlags vom 11. September 2001, das 9-11 Memorial am Ground Zero. Wo früher die Zwillingstürme des alten World Trade Center standen, schaut man heute in 2 große Becken, an deren Wänden die Namen der 2983 Menschen eingraviert sind, die damals hier den Tod fanden.

Mehr Informationen zu dieser Tour finden Sie unter folgendem Link: https://oneworldobservatory.com

Reiseangebote New York

Mein New York Video. Jetzt hier klicken

Fortsetzung folgt

Über Manfred Sielaff

Ich bin Manfred Sielaff und seit 1986 im Sales und Marketing der IT Branche tätig. 2012 habe ich mich entschlossen ins Internet Business einzusteigen. Auf meinem Weltreisen Blog veröffentliche ich regelmäßig Reiseberichte und Reiseangebote aus aller Welt. Länder, Kontinente, Städte und Inselparadiese sind das Motto meines Blogs. USA, Kanada, Mexico, Karibik, Asien, Europa und Deutschland sind derzeit meine Regionen. Weitere werden folgen. Last-Minute Angebote, Pauschalreisen oder Spezialreisen, wie z.B. Golf-Urlaube, Wandertouren oder Reisen zu Sportereignissen, wie z.B. Champions League gehören ebenfalls zum Inhalt meiner Reiseangebote und Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.